submit


Kulturelle Leistung ist Italiens größte Quelle des Stolzes. Ideenreichtum, Phantasie, Intelligenz und Bildung sind geschätzt. Persönliche Beziehungen sind gewissenhaft gepflegt, mit Loyalität hoch geschätzt, vor allem in den Familien. Die Familie ist die wichtigste Zugehörigkeit in Italien. Kulturelle Leistung ist Italiens größte Quelle des Stolzes. Ideenreichtum, Phantasie, Intelligenz und Bildung sind geschätzt. Persönliche Beziehungen sind gewissenhaft gepflegt mit der Loyalität sehr geschätzt, vor allem in den Familien. Die Familie ist die wichtigste Zugehörigkeit in Italien. Wenn eingeführt, während eine geschäftliche oder Gesellschaftliche treffen, schütteln sich die Hände mit allen Anwesenden Männer, Frauen und Kinder. Schütteln sich die Hände wieder beim verlassen. Verwenden Nachnamen und geeignete Titel, bis explizit eingeladen, die von Ihrem italienischen Gastgeber oder Kollegen, um Ihre Vornamen. Frauen verwenden fast immer Ihr Mädchenname, vor allem in der Wirtschaft und auf juristische Dokumente. Sie verwenden in der Regel Ihre verheirateten Namen oder eine Kombination von Ihren verheirateten Namen und Mädchennamen, die außerhalb des business. Italiener nehmen die Pünktlichkeit für Geschäftstreffen sehr ernst und erwarten, dass Sie ebenfalls so nennen mit einer Erklärung, wenn Sie verspätet sind. Absichtliche Verspätung im Geschäft angesehen ist wie schlampig. Visitenkarten werden ausgetauscht, die nur an der ersten Sitzung und soll abgegeben werden an Empfänger, die nicht geworfen auf Sie. Geben Sie nicht eine business-Karte auf die gleiche person mehr als einmal. Beim Empfang einer Visitenkarte Aussehen, auf der name und Titel sorgfältig, dann legen Sie es auf den Tisch vor Ihnen oder in Ihre Aktentasche. Etablieren persönliche Beziehungen mit den Italienern. Italiener wie umgehen mit Menschen, die Sie kennen und Vertrauen. Sie neigen auch dazu, zu glauben, dass die Arbeit sollte keine Belastung oder zu ernst genommen. Pragmatismus und Improvisationstalent betrachtet sind die Schlüssel zum Erfolg. Protokoll, Regeln und Organisation werden oft ignoriert. Italienische Unternehmen sind schnell zu identifizieren und zu nutzen, eine Nische, ohne dabei in einer detaillierten Studie. Strategische Pläne werden selten geschrieben und sind nie langfristig. Business-Entscheidungen werden oft getroffen und vereinbart, privat vor dem treffen. Der Zweck des Treffens ist es oft zu beurteilen, die Stimmung, Gefühl Unterstützung und testen Sie das Wasser nicht, um Entscheidungen zu treffen. Cocktails sind nicht üblich, in Italien. Trinken ohne Essen ist selten. Schwer zu trinken ist ungewöhnlich und nicht geschätzt. Sogar ein leichter Rausch ist als unbotmäßige. Frauen trinken sehr wenig in Italien. Wenn wir mit dem Essen fertig, legen Sie Messer und Gabel (Zinken bis) nebeneinander auf der Platte: — position. Sollte die Gabel Links und das Messer sollte auf der rechten Seite mit der Klinge der Messer die Verkleidung der Gabel. Italien ist ein wichtiges Zentrum der europäischen Mode. Italiener sind chic. Auch Menschen in kleinen Städten, verbringen eine Menge Geld auf Ihre Garderobe und kleiden Sie gut zu allen Zeiten. Männer und Frauen kleiden sich eher konservativ und formal für business (Herren: Anzug und Krawatte Frauen: Kleider oder Anzüge). Frauen tragen weibliche Kleidung. Geschenke sind in der Regel nicht ausgetauscht, bei der ersten business-meetings, allerdings haben Sie ein Geschenk in Ihrem Aktenkoffer bei Ihren italienischen Gastgeber geben Ihnen empfohlen. Die Italiener sind offen, neugierig und tolerant gegenüber anderen und Einzigartigkeit Manieren. Sie tolerieren die Verspätung, Ineffizienz und aufrichtigen Fehler, aber Abneigung gegen Arroganz und Unhöflichkeit. Ausländische Frauen Geschäfte machen können ohne große Schwierigkeiten in Italien. Eine Frau kann sogar als ein Vorteil in manchen Situationen. Nur von italienischen Frauen unter sind auf dem Arbeitsmarkt einer der niedrigsten Prozentsätze in Westeuropa. Wenigen italienischen Frauen haben leitende Positionen. Die Italiener sind in der Regel nicht gehemmt, wenn die Interaktion mit dem anderen Geschlecht. Der Flirt ist ein Teil des Geistes des Lebens in Italien. Adaptiert von material, zusammengestellt durch das Fenster auf die Welt, ein cross-cultural training-und consulting-Firma. Ursprünglich basierend auf material, das die Setzen Ihre Best Foot Forward Reihe von Büchern, die von

About